Firmengeschichte

2021

10 JAHRE ..?

  • Unglaublich für die Gründer von ComVISTEC das es schon 10 Jahre her ist.

2020

CORONA

  • Coronakrise überstehen.
  • Softwareerkennung von Euromünzen.
  • Website neu überarbeitet.
  • Neu: Kunden-Selbsttest-Möglichkeiten.
  • Projekt "AZ"

2019

VERGRÖßERUNG

  • Vergrößerung der Räumlichkeiten. ComVISTEC setzt damit ein klares Zeichen für den Standort Dietmannsried.
  • „Carat“ Nummererkennung
  • Softwarelösung für „Omron“

2018

F & E

  • In diesem Jahr hat ComVistec ihren zweiten Ausbildungsplatz vergeben.
  • Entwicklung für Delticom
  • Forschungsprojekt "Multiprom"
  • Prüfstand Karbonfahrradfelgen MC

2017

FORSCHUNG

  • Nebenjobangebote für Studenten
  • Forschungsprojekt "FastMove"
  • Baumschaftvermessung "Stihl"

2016

DAS WARS?

1-3 Quartal keine Aufträge für das Unternehemen. Der Gedanke der Auflösung lag auf den Tisch.
Doch dann kamen Kundenaufträge. Es geht wieder weiter.

  • Softwarelösung für das Unternehmen „Alpavit“
  • Kettenerkenner "STIHL"

2015

TECHNOLOGIE WECHSEL

  • Firmenpartnerschaft mit VisCheck
  • Lineareinheit CFK Kantenanalysegerät

2014

APP -BAUM

  • iOS Bohrlochqualitätsindex App
  • App PRETECTA

2013

AZUBI

  • In diesem Jahr hat ComVISTEC ihren ersten Ausbildungsplatz vergeben.
  • Zudem wurde die App "Paper Detection" entwickelt und die App "Usability Camera" veröffentlicht.
  • PSHardSoftware Image stiching
  • Gejos Bildverarbeitung embedded

2012

UMZUG

  • Unter dem ersten Firmenlogo begann der umzug nach Dietmannsried.
  • Die letzte Diplomarbeit der Fachrichtung Informatik in Kempten wurde betreut.
  • Diehl Controls Gestengesteuerte Herdplatte
  • smarchive PaperDetection

2011

GRÜNDUNG

Hier verzeichnet Compact Vision Technologies die Gründung des Unternehmens, in Kempten, durch die Gesellschafter Matthias Micheler und Martin Otto.

  • Anbieten von „Aushilfsjobs“
  • Entwicklung eingener Frameworks

Anfangs begleitet durch die Hochschule Kempten und die LMU München, Kontaktstelle für Forschungs- und Technologietransfer, entwickelt ComVISTEC heute Softwarelösungen für Unternehmen aus ganz Deutschland.